• Home • Kontakt • Impressum

Urs Häusermann

Blues - verletzlich und kraftvoll

Der Blues ist mein leidenschaftliches Hobby. Ich singe den Blues und zupfe ihn auf verschiedenen Gitarren - unplugged, für dich und deine Gäste im Wohnzimmer, an deiner Geburtstagsfeier,     im improvisierten Juke Joint, als Intermezzo an einer Vernissage...

Mein Repertoire besteht aus eigenen Bluessongs und Coverversionen früherer und heutiger Meister, entweder solo oder im Duo (mit Roland Demel an der Bluesharp).

Das erste Mal begegnete mir der Blues im Alter von 14 Jahren. Big Joe Williams mit seinen Interpretationen der Delta Blues Klassiker „hit me like thunder and lightning“. Von Taj Mahal lernte ich den Blues „with a smile on my face". Heute, beinahe 5 Jahrzehnte später, ist der Bluesvirus wieder aktiv.

Im Blues lebt eine verbindende und lustvoll belebende Energie gepaart mit Verletzlichkeit, unterlegt vom Bordun der Traurigkeit über das Unausweichliche - dieser Mix macht Bluesmusik so bereichernd.  Ich liebe es, mit dem Blues kleine Geschichten zu erzählen und die Freude daran zu teilen.